Rohkost ist super gesund und steht täglich auf unserem Speiseplan.
Dieser Rohkostsalat aus Karotten und Rote Beete in Kombination mit Lachs ist ein leichtes und mineralstoffreiches Abendessen.

Zlachs_rohkostutaten für 2 Personen:
1 Rote Beete
4 Karotten
Sonnenblumenkerne

Für das Dressing:
Essig, Olivenöl, Gartenkräuter

500g Bio-Lachs
Rosmarin
Knoblauch
Saft einer Zitrone

Das Gemüse waschen, schälen und klein raspeln. Das Dressing aus Essig, Olivenöl, Meersalz, Pfeffer und den frischen Kräutern anrühren und gut mit der Rohkost vermischen.

Den Lachs abwaschen und in Knoblauch, Zitrone und frischem Rosmarin einlegen (30 min). Anschließend vorsichtig in etwas Wasser dünsten lassen. Ich versuche so gut es geht auf Fette oder Öle beim Anbraten zu verzichten, nur bei Kokosöl mache ich eine Ausnahme. Bei diesem Gericht finde ich es nicht zwingend nötig. Bei dem Kauf von Fisch bitte immer auf eine hochwertige Qualität achten. Zuchtlachse aus der Massentierhaltung sind vollgestopft mit Chemikalien und alles andere als gesund!

Den mediterranen Lachs mit dem Salat anrichten und mit Sonnenblumenkernen und Zitronenscheiben garnieren.
Lasst es euch schmecken!

Viele der Zivilisationskrankheiten kommen im Wesentlichen durch gekochte und extrem verarbeite Lebensmittel zu Stande. Durch eine rohkostreiche Ernährung könnt ihr Übergewicht, Diabetes, Allergien, Magen-/Darmprobleme etc. in den Griff bekommen. Sie wirkt entgiftend, basisch und bringt unseren Körper wieder ins Gleichgewicht.

by Corinna

#RedSmoothie #Flexitarier #BasischeBäder