4 Geheimnisse, die Dir mehr Power für Dein Training geben

fitness_julesDu kannst dich einfach nicht aufraffen und wenn du mal beim Training angekommen bist, dann fehlt dir nach einer halben Stunde schon die Power?
Hier kommen die 4 ultimativen Rethinkertipps für mehr Power vor, während und nach des Trainings!

1. Auf die Nährstoffe kommt es an
Wer seinen Körper nicht mit ausreichend Mikronährstoffen versorgt, oder zu wenig Proteine oder Kohlenhydrate, also Makronährstoffe zu sich nimmt, der hat keine Power. Checke regelmäßig durch einen Arzt ab, ob du ausreichend mit allen Nährstoffen versorgt bist. Einseitige Diäten sollten vermieden werden. Rethinkersnacks, Hanfprotein und Superfoods sind tolle Möglichkeiten, dem Körper genau das zu geben, was er für ein effektives Training braucht.

2. Das richtige Training für die richtige Zeit
Bei jedem Menschen funktioniert die innere Uhr anders, d.h. manche Menschen sind eher morgens fit und leistungsfähig, andere abends. Jeder sollte demnach individuell sein Training auf seinen Biorhythmus anpassen. Wer sich ständig dazu zwingt, gegen seinen Rhythmus zu agieren, riskiert wesentlich weniger effektiv und leistungsfähig zu sein, als er eigentlich sein könnte.
Generell sind harte Trainingseinheiten vor dem Schlafengehen nicht zu empfehlen, da man seinen Körper “hochfährt” und somit Schlafstörungen riskiert. Auch vom Training direkt nach dem Essen ist abzuraten. Der Körper ist mit der Verdauung beschäftigt und somit wesentlich weniger leistungsfähig.

3. Pausen beachten
Mehr ist nicht immer gleich mehr. Pausenzeiten sind beim Training ebenso wichtig wie der Muskelreiz selbst. Wenn Du deinem Körper keine Zeit für die Regeneration und den Muskelaufbau gibst, wirst Du auch keine Erfolge erzielen und an andauernder Kraftlosigkeit leiden.

4. Trinken und Körpersignale beachten
Man kann nicht oft genug sagen, wie wichtig der Flüssigkeitshaushalt ist. Denke gerade an warmen Tagen immer daran, ausreichend Flüssigkeit zu Dir zu nehmen (am besten in Form von stillem Wasser) und höre auf Deinen Körper, wenn er Dir Signale gibt. Kraftlosigkeit hat meistens einen Grund und sollte ernst genommen werden. Oft Anflüge von Erkältungen oder anderen Erkrankungen sollten dringend wahrgenommen werden und nicht unterschätzt werden. Gönnt eurem Körper lieber einen Tag Ruhe anstatt schlimmeres zu riskieren.

by Julia