Genießt eine gesunde Zwischenmahlzeit!

Robert Kronekker und Philip Kahnis sind die zwei Gründer der Flapjacks HAFERVOLL.
Beide teilen ihre Leidenschaft für Lebensmittel, sowohl beruflich als auch privat. Oft waren sie zusammen unterwegs und unzufrieden mit dem, was der Lebensmittelhandel an Müsli- und Energieriegeln zu bieten hatte – so kam es nach zahlreichen Experimenten in der heimischen Küche zur Geburtsstunde der Flapjacks.

Hafervoll_GründerHAFERVOLL Riegel werden nach alter britischer Tradition gebacken. Auf der Insel nennt man sie Flapjacks. Sie unterscheiden sich deutlich zu den Riegeln, die man uns in den Supermärkten als ausgewogene Zwischenmahlzeit andrehen möchte. Diese werden nämlich maschinell hergestellt, indem sie in Form gepresst und anschließend an der Luft getrocknet werden.
Die HAFERVOLL Riegel, werden in Handarbeit verarbeitet und mit einem eigens entwickelten Verfahren schonend im Backofen zubereitet. Dadurch entstehen natürliche Röstaromen, die das Produkt erst so außergewöhnlich machen.
Es ist Teil der Philosophie von HAFERVOLL, ausschließlich natürliche Zutaten zu verwenden.
Da weißer Industriezucker nichts für euch tut und keine wertvollen Nährstoffe enthält, verzichten die beiden Start Up‘ler auf diesen billigen Füllstoff, genau wie auf künstliche Aromen, Farbstoffe, Geschmacksverstärker und Konservierungsmittel.
Dafür sind die Flapjacks vollgepackt mit Haferflocken, Honig und leckeren Nüssen.

HafervollInzwischen arbeitet HAFERVOLL auch mit mehreren Supermärkten, Rossmann und Sportfachhändler aus dem Outdoor- und Fitnessbereich zusammen. Allein im Kölner Raum sind die Flapjacks mittlerweile nahezu flächendeckend erhältlich.
Ihr könnt sie euch aber auch direkt nach Hause oder ins Büro bestellen.

Egal ob als Frühstück, in der Uni als Brainfood, als Energiekick für den Sport oder einfach wenn ihr monstermäßigen Hunger habt.
Ein absoluter Sattmacher aus natürlichen Zutaten.
Manchmal ist weniger eben doch mehr!

Erfahrt hier mehr über die Entstehungsgeschichte der Flapjacks.

#CityGuide #FitnessShake #food #RethinkerdesMonats