Entdecke die gesunde Seite deiner Stadt…

mit dem Startup GREEN TEXTILE SOLUTIONS

Die Arbeit an meiner Geschäftsidee startete kurz nach meiner Weltreise in 2015, wo ich zum einen die Textilindustrie in Indien intensiv kennengelernt und die Umstände von Frauen- und Kinderarbeit hautnah erlebt habe. Und zum anderen den klimatischen Wandel auf Inseln wie die Cook Islands mit zusammen mit den Inselbewohner mitgemacht habe.
Die Textilindustrie gehört zu den 3. meist umweltschädlichen und unfairen Industrien.
Im medizinischen Bereich wird in den Textilien viel Poster eingesetzt.
Polyester ist ein Erdölprodukt und ist praktisch Plastik. Die Menschen im medizinischen Bereich tragen z.Z. in ihrer Berufsbekleidung bis zu 67% Polyester. Dieser Garn ist absolut hautunfreundlich und sehr gesundheitsschädlich. Bei längeren tragen und schwitzen lösen sich kleinste Partikel/ Moleküle sogenannte „monomers“ ab und dringen in die Blutbahnen.
Laut unterschiedliche Studien u.a. der Boston Medical School verursacht Plastik auf der Haut z.B. bei Frauen Brustkrebs. Es kommt auch zu unterschiedlichen Allergien bis hin zu Asthma.
Hinzu kommt, dass die Textilien im medizinischen Bereich aus genmanipulierte Baumwolle hergestellt wird. Beim Anbau der GMO-Baumwollart behandelt man die Pflanze in ihrem Lebenszyklus mit rund 8.000 unterschiedlichen Pestiziden. 25% aller weltweit eingesetzten Insektizide und 11% aller Pestizide werden beim Anbau von Baumwollpflanzen eingesetzt.
Durch die Verwendung von Pestiziden beim Bauwollanbau werden der Boden und das Grundwasser vergiftet. Menschen auf dem Baumwollfeld bekommen keine Schutzbekleidung und erkranken deswegen auch nachweislich.
Durch den Einsatz und direktem Kontakt mit unterschiedlichen hoch chemischen Farbstoffen erkranken vor allem die Mitarbeiter in der Textilindustrie. An diesem Prozess arbeiten hauptsächlich Männer. Sie stehen mit nackten Füßen in den Farben, kommen direkt mit ihren Händen an die hoch chemischen Farben und tragen keinen Atemschutz. Nach 4-5 Jahren Arbeit an dem Färbprozess tragen die Männer einen Schaden an ihrem Nervensystem davon. Es konnte beobachtet werden, dass diese Menschen ihren Körper nicht mehr steuern und kontrollieren können.
Nicht nur die Menschen sondern auch unsere natürliche Umwelt zahlt für herkömmlich produzierte Textilien einen sehr hohen Preis.

GREEN TEXTIL SOLUTIONS verfügt über ein innovatives Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt. Mit Produkten wie Arztkittel, Kasackoberteil und weitere Produkte aus ökologischer Baumwolle und fairer Produktion soll im Gesundheitsbereich ein neuer Trend gesetzt werden.
Durch die ökologischen fair-produzierten Textilien wird erstmals Menschen im medizinischen Bereich gesunde Textilien angeboten, die Arbeit der Menschen in Produktion wertgeschätzt und damit auch die Umwelt geschont.
•        Menschen auf dem Baumwollfeld und in der Textilproduktion
•        Mitarbeiter/innen im medizinischen Bereich
•        Krankenhäuser, Pflegeheime und weitere medizinische Organisationen
•        Die Umwelt
Die Biobaumwolle ist extrem robust, hat ein sehr geringes Allergiepotenzial und vor allem eine viel längere Lebensdauer als herkömmlicher Baumwolle. Sie schützt von außen gegen Infektionen und gibt auch dem Körper und der Haut einen Innen-Schutz, weil keine schädlichen Flüssigkeiten und Chemikalien in  die Haut eindringen können.
Inbesondere Krankenhäuser und Pflegeheime können durch den Kauf langlebiger Fairtrade Berufsbekleidung aus Bio-Baumwolle Einsparungen machen.
Die Vorteile sind nachhaltig sowie auch vielfältig.

Heute findet eine Kooperation mit einer Produktionsstätte in Südindien statt, die über 20 Jahre Erfahrung im Bereich ökologischer Baumwollanbau und Fairtrade Produktion mitbringt. Der Hersteller produziert u.a. für die Schweizer Polizei und für große schwedische Unternehmen.
Unsere Produktionsstätte verfügt über 4 Zertifizierungen, darunter Fairtrade und GOTS.
1994 wurde der Textilbetrieb gegründet. Ein Teil der Einnahmen und somit ein Teil des Produktpreises fließt in eine Mädchenschule, ein Krankenhaus und Pflegeheim sowie in die Ausbildung junger Menschen in unterschiedlichen Berufsfeldern.
Gerade sind wird auf der Suche nach Krankenhäuser & Pflegeheime, um gemeinsam unseren Produkttest anzugehen.

Wir freuen uns über euren Kontakt. Auch Fragen sind willkommen.
Email: d.hasan@greentextilesolutions.com