Entdecke die sportliche Seite von Mainz
…mit dem feelfit – Das Gesundheitsloft

Binger Straße 17
55116 Mainz

Hallo liebe Rethinker,

Esmeich bin Esme Coraggioso und die Inhaberin des feelfit Gesundheitslofts.
Bereits seit meiner Ausbildung zur Bürokommunikationskauffrau arbeite ich in der Fitness- und Freizeitbranche und durfte viele Trends kommen und gehen sehen.

Eines war mir schon immer sehr wichtig: menschliche Beziehungen.
Den Anderen ernst nehmen mit all seinen Gefühlen und Bedürfnissen.
Aus diesem Grund habe ich dann berufsbegleitend ein Studium zur Wellness Trainerin absolviert und eine knapp 1 ½ jährige Weiterbildung über Gestalttherapie.

Sport und Bewegung hat für mich einen hohen Stellenwert. Sowohl körperlich als auch geistig. Vom aktiven Fußball spielen bis hin zum Schiedsrichterschein und vom Skifahren über Tauchen sowie Fallschirmspringen habe ich sportlich vieles ausprobieren dürfen.
Auspowern macht meinen Kopf frei, liefert Sauerstoff und bringt damit die Energie um weiterhin meine berufliche Leistung erbringen zu können.

2007 eröffnete ich dann das damalige moves Gesundheitsstudio mit einem Raum für individuelles, familiäres und persönliches Zirkeltraining sowie einem Massageraum.
Schnell wuchs in mir der Wunsch mich weiter zu vergrößern und meinen Kunden mehr Vielfalt anbieten zu können. Deshalb wurden das Tiefenreiztraining eine Physiotherapeutin für krankenkassengeförderte Rückenkurse sowie Zumba in das Studio integriert.
Immer wichtig dabei war der Gedanke einen professionellen Trainer an die Seite der Kunden zu stellen, der auf alle körperlichen Bedürfnisse eingehen kann aber auch die psychische Seite im Auge behält.

Ende 2011 habe ich dann meine Familie vergrößert und eine Tochter zur Welt gebracht. Hiermit ergaben sich wieder neue Herausforderungen die es galt in den Alltag zu integrieren um sowohl als Mama als auch als Unternehmerin ein glückliches Leben zu führen.Dein_feelfit_GesundheitsloftSeit diesem Zeitpunkt haben für mich Angebote für Familien (generationsübergreifend) den wichtigsten Stellenwert eingenommen, denn ich weiß wie schwierig es ist als Mutter oder Vater etwas für sich und seine Gesund zu tun.
Im Gesundheitsloft versuchen wir mit Angeboten für Mütter und Schwangere einen Mehrwert für alle Familienmitglieder zu schaffen, so darf z.B. das Baby mit zum Zirkeltraining kommen.
Besonders dem Austausch untereinander will ich einen Rahmen bieten. Unsere Senioren erfreuen sich beim Training an dem Anblick der jüngsten, sie kommen ins Gespräch und schnell werden alltägliche Probleme untereinander besprochen. Die Familienfrühstücke, die sich großer Beliebtheit erfreuen, wollen wir weiter ausbauen und das Gesundheitsloft mit einem Familienzentrum erweitern. Vielleicht gelingt es damit Kindern eine Ersatzoma zu schenken wenn diese zu weit entfernt wohnt.

Heute ist es mir wichtig meinen Mitarbeitern Freiraum zu geben sich entfalten und ihre Kreativität ausleben zu können. Meine Kunden sollen im feelfit Gesundheitsloft die Möglichkeit erhalten sich aus dem vielfältigen Angebot die Teile herauspicken zu dürfen die zu ihnen passen.

Die optimale Betreuung unserer Kunden können wir in kleinen Gruppen sicherstellen und so entstehen immer wieder neue Freundschaften. Ich bin stolz darauf ein tolles Team betreuen zu dürfen und eine Vielfalt an Möglichkeiten von Rehasport über Workshops zum Thema Faszien, Bewegungsangebote für Kinder bis hin zu den klassischen Kursen wie Zumba, Yoga und Pilates anbieten zu können.

Unser Motto feelfit gilt nicht nur für den Körper sondern auch für Geist und Seele.

Esme for rethinker

#CityGuide #Fitness #FitnessShake #PowerBreakfast #PowerLunch #Kohlenhydrate #Blackroll