Tschüss Pestizide

So langsam nähern wir uns wieder der schönsten Zeit im Jahr.
Endlich wieder eine ordentliche Ladung Vitamin D tanken und Berge von Obst vernichten 🙂

Leider gehören Erdbeeren aus dem Ausland, Trauben, Zitrusfrüchte, Melonen und Äpfel zu den am stärksten mit Pestizid belasteten Obstsorten.
Pflanzenschutzmittel stehen unter Verdacht die Fruchtbarkeit schädigen zu können, Auslöser für schwere Erkrankungen wie Krebs zu sein und zu zahlreiche Allergien führen zu können. Diese Gifte lagern sich in unserem Körper ab. So können Lebensmittel, die eigentlich für eine gesunde Ernährung stehen, langfristig das Gegenteil bewirken.

Hier kann ein altbekanntes Multitalent wenigstens teilweise Abhilfe schaffen. Natron im Badwasser ist in der Lage Säuren aus dem Körper zu ziehen. Durch seinen ph-Wert wirkt es auch effektiv im Kampf gegen Pestizide.

Hierfür benötigt ihr:
1/2 Zitrone zur natürlichen Desinfektion
2 TL Natron
ca. 500 ml Wasser
In diese Lösung weicht ihr die Früchte oder auch Gemüse 15-20 min. ein und spült sie anschließend gut ab. So könnt ihr wenigstens ein Teil der Gifte entfernen. Achtet beim Kauf trotzdem so gut es geht auf regionale Bioqualität! 😉

by Corinna