Macht Bonn gesünder!

Rheinvegan – das sind Joelle Orth und David Scholz aus Bonn.
Öko-Punks mit einem Fuß im kapitalistischen System und einem Herz für ökologische, vegane Lebensmittel und nachhaltige Produktion.”

So beschreibt uns der “Tofutown – Green Company Award” auf seiner Facebookseite, bei dem wir uns beworben haben.

Für die, die es etwas konventioneller mögen:

Wir sind seit zwölf Jahren zusammen und gehen durch dick und dünn. Und natürlich ist es unser Traum, dieses Projekt gemeinsam zu realisieren.

Joelle arbeitet als Heilerziehungspflegerin und David ist selbstständiger Veranstaltungstechniker und Monteur. Lange Tage, Arbeit am Wochenende und viele Arbeitsstunden sind uns also nicht fremd. All diese Zeit möchten wir aber viel lieber in unseren Laden stecken. In ein Projekt, hinter dessen Werten wir voll und ganz stehen.

Den Vegetarismus haben wir irgendwann in den Teenietagen für uns entdeckt.
Vegan leben wir jetzt seit rund drei Jahren. Und damit hören wir auch nicht mehr auf. Komme was da wolle 😉

rheinvWir möchten Euch gerne unser Projekt “RheinVegan” vorstellen – ein rein veganer Supermarkt für Bonn.
Zahlreiche Städte in Deutschland bieten bereits eine solche Einkaufsmöglichkeit. Wir finden es ist an der Zeit, dies auch in Bonn zu realisieren!
Der Supermarkt soll teilweise über Crowdfunding finanziert werden und es verbleiben noch 23 Tage (Stand 14.08.2015), um das gesteckte Ziel von mindestens 43.500,- € zu erreichen.

Neben Nahrungsmitteln und Getränken werden fair produzierte Kleidung und Taschen, Kosmetik, Körperpflegeprodukte, sowie Haushaltsmittel angeboten. Auch ausgewählte Literatur, sowie Zeitschriften sind im Sortiment enthalten. Bei der Auswahl der Produkte stehen ökologische und faire Aspekte im Vordergrund.
Eine weitere Besonderheit unseres Geschäftsmodells ist die feste Zusammenarbeit mit Tierschutzorganisationen (u.a. Deutsches Tierschutzbüro e.V. (Bonn), Tierschutzverein Robin Hood (Österreich), Erdlingshof (Bayern), Aquascope (Bonn), etc.): ein Teil unseres Gewinns wird gespendet.

An diesem Projekt arbeiten wir schon rund zwei Jahre. Seminare des Vebu, sowie die Unterstützung durch einen Businesscoach haben wir genutzt, um rauszufinden, ob wir dieses Projekt wagen wollen. Wir wollen es!

David & Joelle für Rethinker

#Vegan #Veganz #Cityguide